Training und Seminare
Training und Seminare Training & Seminare
 seminarroulette4life®
 mit SICHERHEIT
 be
GREIFBAR®
 Verkauf
 Kommunikation
 Konfliktmanagement
 Coaching-Basis
 Management
 Führen-Fordern-Fördern
 Mitarbeitergespräche
 Zeitmanagement
 Burnout
 Menschliche Denkfehler
 Umgang mit Ängsten
 Trainerausbildung
 Trainerweiterbildung
 Präsentationstechnik
 Seminarkonzeption
 Moderation
 Merk- und Lerntechnik
 Individuelle Seminare
Training und Seminare Moderation
Training und Seminare Coaching
Training und Seminare Beratung
Training und Seminare Kreativitätsfindung
   
  Veranstaltungen
  Visionen & Werte
  Steckbrief
  Referenzen
  Partner
  Kontakt
  Impressum

Coaching-Basis

Grundlagen 

  • Was ist Coaching? 
  • Ziel des Coachings 
  • Die drei Freiheiten des Coaches
  • Spielregeln
  • Anforderungen an den Coach
  • Die Beziehungsgestaltung
  • Die Auftragsklärung („C.L.E.E.R.I.T“)
  • Sitzanordnung im Coaching (Setting)
  • Wahrnehmungspositionen – Paralleles Bewusstsein

Basisfähigkeiten 

  • Das Setting
  • Sicherheit und Kompetenz ausstrahlen
  • Akzeptieren
  • Wiedererkennen signalisieren
  • Einladung zu einer positiven Kontaktgestaltung
  • Gespräche weit eröffnen
  • Gespräche eng eröffnen
  • Aktives Zuhören und Paraphrasieren
  • Selbstklärung unterstützen
  • Beobachtung anbieten
  • Nach Gefühlen fragen
  • Ereignisse in eine Reihenfolge bringen
  • Zu Vergleichen ermutigen
  • Innere Bilder einbeziehen
  • Im Sinnessystem bleiben
  • Metaphern aufgreifen und entwickeln
  • Die Dont´s
  • Der Klient als Experte (Dem Coach fällt nichts mehr ein)

Fragetechniken
  • Fragen über Fragen (Einleitung)
  • Klärende Wiederholung
  • Konkretisierungsfragen
  • Fragen, die Generalisierungen auflösen
  • Fragen, die (tiefer) ins Problem führen
  • Fragen nach Ausnahmen vom Problem
  • Fragen, die auf das Ziel ausrichten
  • Fragen auf unterschiedlichen psychologischen Ebenen
  • Fragen zum Wechsel der Wahrnehmungseinheit/-größe
  • Fragen zur Erweiterung der Perspektiven / Außenperspektiven
  • Fragen, die Sachverhalte personalisieren
  • Fragen, die interne Ressourcen aktivieren
  • Fragen, die auf externe Ressourcen fokussieren
  • Fragen zum Überbrücken in die Zukunft (Future pace)
  • Fragen zur Überprüfung der Ökologie (Umweltcheck)
  • Fragen, die Kompetenzen deutlich werden lassen
  • Wunderfrage
  • Lösungsfokussierte Fragen
  • Zirkuläres Fragen
  • Paradoxes Fragen                                                            

Tipps und Tricks im Coaching 

  • Das Thema hinter dem Thema adressieren
  • Wechseln Sie die Rahmen
  • Initiieren Sie Reframingprozesse (Umdeutung)
  • Kommunizieren Sie Schwierigkeiten und Probleme als Phasen
  • Lassen Sie Zustände skalieren und quantifizieren (Skalierung)
  • Bringen Sie den Klienten ins Handeln
  • Verweisen Sie auf Subjektivität
  • Verwandeln Sie Vorwürfe in Wünsche
  • Technik des leeren Stuhls
  • Glaubenssätze (Einstellungen, Überzeugungen, Werte)
  • Tetralemma 
  • Coaching als Feedback-Kontext                                                    

Übersicht über professionelle evolutionäre Fragen in jeder Coaching-Phase                                                             


Die Führungskraft als Coach